0

Wanderreise Riesengebirge Tschechien -

ab 1.175,00 €Preise in EUR pro Person
Termine:

Leistungen

  • 7x Übernachtungen in landestypischem Hotel***
  • 7x Halbpension
  • 5 geführte Wandertouren (2.-7.Tag)
  • Transfer ab /­ an Zittau
  • sorgfältig ausgearbeitete Routenführung
  • umfangreiche touristische Informationen
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • deutschsprachige Reiseleitung

  • Zusatzausgaben
  • An- und Abreise ab Zittau
  • nicht genannte Speisen und Getränke
  • Souvenirs, Trinkgelder, Wellness
  • Das Riesengebirge liegt im Nordosten Tschechiens und ist das Hauptgebirge der Sudeten. Das Riesengebirge ist aber auch das Reich eines alten Berggeist, dessen Name ("Rübezahl"), man im Gebirge besser nicht ausspricht. denn es ist ein Spottname und die Einheimischen glauben fest an die Macht und den Zauber des Alten... Auf unseren Wanderungen erklimmen wir die gewaltigen Höhen in "Rübezahl´s Reich". Elbequelle, Schneegruben und Wiesenbaude stehen auf unserem Wanderzettel und zum Abschluss unternehmen wir noch eine Tour auf den dreifach, höchsten Berg - die Schneekoppe (1.602 m): höchster Berg Tschechiens, höchster Berg Schlesiens und höchster Berg nördlich der Alpen in Mitteleuropa. Und nach einem erlebnisreichen Wandertag warten die wohlschmeckenden Verlockungen der böhmischen Küche auf uns.

    Wandern Sudeten Tour 1 - 3
    Die "Wanderreise Riesengebirge" bildet den Auftakt zu einer Wandertrilogie durch die Sudeten. Der zweite Teil führt durch den schlesisch-polnischen Teil der Sudeten und der dritte Teil schließlich ins mährische Altvatergebirge. Alle drei Teile zusammen bilden einen einmaligen deutsch-polnisch-tschechischen Wanderdreiklang.

    Tourverlauf

    Reiseleitung:
    23.06. - 30.06.2024 Michael Winter
    15.09. - 22.09.2024 Michael Kalinka
    1.Tag, Sonntag 23.06.2024 (-/­-/­A)
    Anreise. Individuelle Anreise nach Zittau (evtl. schon am Vortag). Mittag, ca. gegen 13:00 Uhr Begrüßung durch die Reiseleitung auf dem Zittauer Bahnhof. Anschließend Transfer nach Tschechien ins Riesengebirge. Dauer ca. 4 Stunden. Unterwegs Zeit zum Kennenlernen. Am Abend Besprechen der Reisedetails und kleiner Spaziergang (ca. 2 km).

    2.Tag, Montag 24.06.2024 (F/­-/­A)
    Siebengründe, ca. 12,5 km, ca. 350 Hm bergauf & bergab, Kat. 2
    Auftaktwanderung durch die Siebengründe. Das Tal der Siebengründe ist ein ganz besonderer Teil des Riesengebirges. Sieben verschiedene Bachläufe begrenzen es. Wir wandern auf alten Saumpfaden von Hütte zu Hütte und lernen die typische Baudenkultur kennen (Baude = Berghütte).

    3.Tag, Dienstag 25.06.2024 (F/­-/­A)
    Elbequelle, ca. 19 km, ca. 850 Hm bergauf & 500 Hm bergab, Kat. 3+
    Wanderung zur Elbequelle. Am Morgen Fahrt mit dem Linienbus ins Tal. Wanderung durchs junge Elbtal und Aufstieg über den Elbfall (Wasserfall) zur Elbequelle. Hier auf ca. 1.380 m Höhe entspringt der längste Fluss Mitteleuropas.

    4.Tag, Mittwoch 26.06.2024 (F/­-/­A)
    Wiesenbaude, ca. 14,5 km, ca. 500 Hm bergauf & bergab, Kat. 2
    Wanderung zur berühmten Wiesenbaude. Mittagsrast in der Wiesenbaude mit Blick auf die Schneekoppe. Rückkehr durch den wilden Weißwassergrund, eines der schönsten Täler im Riesengebirge.

    5.Tag, Donnerstag 27.06.2024 (F/­-/­A)
    Petzer an der Schneekoppe, ca. 10 km, ca. 350 Hm bergauf & bergab, Kat. 1-2
    Standortwechsel. Am Vormittag Transfer ins Ostriesengebirge. Am Nachmittag Rundwanderung durchs "Grüne Tal" rund um unseren quartiersort Pec pod Sněžkou.

    6.Tag, Freitag 28.06.2024 (F/­-/­A)
    Schneekoppe (1.603 m), ca. 11,5 km, ca. 850 Hm bergauf & 550 bergab, Kat. 3+
    Heute geht es auf den dreifach höchsten Berg, die Schneekoppe - höchster Berg Tschechiens, höchster Berg Schlesiens und höchster Berg Mitteleuropas, nördlich der Alpen. Abfahrt ins Tal mit einer Kabinenbahn.

    7.Tag, Samstag 29.06.2024 (F/­-/­A)
    Lučiny, ca. 11 km, ca. 550 Hm bergauf & 250 Hm bergab, Kat. 2
    Abschlusswanderung von Baude zu Baude über das Lučiny-Plateau am Schwarzen Berg (1.299 m). Unterwegs grandiose Ausblicke auf die Schneekoppe und Baudeneinkehr. Abfahrt mit einem Sessellift ins Tal.

    8.Tag, Sonntag 30.06.2024 (F/­-/­-)
    Abreise. Nach einem reichhaltigen Frühstück treten wir, mit einem letzten Gruß zum Riesengebirge und voller beeindruckender Erlebnisse im "Gepäck" die Heimreise an. Rücktransfer nach Zittau, Ankunft ca. 15:00 Uhr. In Zittau Verabschiedung durch die Reiseleitung und anschließend individuelle Heimreise.

    Anforderungen

    Anforderungen
    Kategorie 2 - 3
    (mittelschwer)
    Diese Wandertour richtet sich an aktive Wanderer (klassischer Mittelgebirgswanderer) mit einer guten Kondition. Die Wandertouren haben eine Länge von 12 bis 21 km und täglich zu bewältigende Höhenunterschiede von 480 - 1.100 Höhenmeter. Sie sollten sich darauf einstellen, täglich 6 - 8 Stunden draußen unterwegs zu sein.

    Impressionen

    Datenschutzeinstellungen
    Diese Website verwendet eigene Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/­­­Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/­­­widerrufen.