Jetzt Reiseplatz sichern!
Sichern Sie sich jetzt hier bei uns noch einen der wenigen und begehrten Reiseplätze auf unserer Skitour durch das Isergebirge und seien Sie mit dabei, wenn es wieder "hinter den Horizont" geht.
 

Tschechien

SKITREKKING ISERGEBIRGE


Einsteigertour für Genießer

8-tägige Backcountry-Skitour durchs polnische und tschechische Isergebirge. Langlauf Hüttentour, kein Gepäcktransfer! Übernachtung mit Halbpension in den typischen Bauden (Berghütten).

Gesamtdistanz der Skitour, ca. 100 km, Tagesetappen, ca. 13 - 20 km, Gesamtaufstieg, ca. 3.850 Hm
Das Isergebirge ist die kleine Schwester des benachbarten Riesengebirges und aufgrund seiner sanften Topographie besonders beliebt bei den Skilangläufern. Das Isergebirge ist sehr schneesicher und damit ein Eldorado für den Skilanglaufsport. Zahlreiche gespurte Loipen erschließen das Gebirge. Urige Bauden (Berghütten) laden ein, zur Einkehr und zur Übernachtung. Auf unserer Tour durchs Isergebirge werden wir sowohl die polnische, als auch die tschechische Seite kennenlernen. Zu Beginn und Ende der Tour übernachten wir je 2 Nächte im selben Quartier und haben so Zeit, uns zu Beginn einzulaufen und am Ende für eine genußvolle Abschlussrunde. Somit ist die Tour, als Einsteigertour in Sachen Skitrekking, besonders gut geeignet.
Zum Buchungsformular (mit detaillierten Informationen zum aktuellen Buchungsstand)


Touverlauf 2022

1.Tag, Sonntag (-/-/A) 23.01.2022
Anreise. Individuelle Anreise nach Zittau. Um 14:45 Uhr gemeinsames Treffen am Bahnhof. Um 15:01 Uhr Transfer per Bahn ins Isergebirge. Übernachtung in einer typischen, alten Isergebirgsbaude.

2.Tag, Montag (F/-/A) 24.01.2022
Tag zum Einlaufen
Eigehtour mit Tagesgepäck am Nordrand es Isergebirges. Übernachtung in Hütte vom Vorabend.

3.Tag, Dienstag (F/-/A) 25.01.2022
Über die Tafelfichte zum Heufuder; ca. 16,5 km, ca. 600 Hm bergauf & 270 bergab
Skitour über Smrk / Tafelfichte (1.124 m) zum Heufuder, dem Hausberg von Bad Flinsberg. Bei guter Fernsicht schöne Ausblicke in Lausitz. Übernachtung in einer urigen Bergbaude auf der "Großen-Iserwiese".

4.Tag, Mittwoch (F/-/A) 26.01.2022
Nördlicher Isergebirgskamm; ca. 18,5 km, ca. 500 Hm bergauf & 560 Hm bergab
Kleine Kammtour im Isergebirge. Skitour über den nördlichen Isergebirgskamm, mit Abstecher zum höchsten Berg Wysoka Kopa / Hinterberg (1.126 m) und herrliche Ausblicke aufs polnische Riesengebirge. Übernachtung im Oberschreiberhau.

5.Tag, Donnerstag (F/-/A) 27.01.2022
Nach Jizerka in Böhmen; ca. 15,5 km, ca. 400 Hm bergauf & 370 Hm bergab
Skitour über Jakuszyce und Carlsthal, beides ehemalige Glashütten, nach Jizerka / Klein-Iser in Tschechien. Der pittoreske Ort besteht fast ausschließlich, aus alten Holzhäusern, weit vertstreut auf eine Wiese, hoch oben im tschechischen Isergebirge.

6.Tag, Freitag (F/-/A) 28.01.2022
Durchs böhmische Isergebirge; ca. 21,5 km, ca. 390 Hm bergauf & 420 Hm bergab
Über Wittighaus und Siechhübel nach Bedřichov. Auf perfekt gespurten Loipen durchs Isergebirge.

7.Tag, Sonnabend (F/-/A) 29.01.2022
Skilanglauftag
Ausklang bei einer herrlichen Skilanglauftour zwischen dichten Fichtendickicht und Trinkwassertalsperren rund um unseren Quartiersort.

8.Tag, Sonntag (F/-/-) 30.01.2022
Abreise. Transfer mit Bus nach Liberec / Reichenberg und Fahrt per Bahn zurück nach Deutschland. Ankunft in Zittau, ca. 13:00 Uhr. Verabschiedung durch die Reiseleitung und individuelle Heimreise.

Fotogalerie

 

Skiwanderweg


Große Iserwiese


Traumlandschaft


Hütte auf der Großen Iserwiese


Durch ungespurtes Terrain


Rechts oder links?


Blick ins Riesengebirge


Maschinell gespurte Loipen


Skiläufer


Klein-Iser in Böhmen


Jizerka / Klein-Iser


 
Liegt Schnee im Isergebirge?
Hier finden sie aktuelle Bilder ausgewählter Webcams zu Schneehöhen im Riesengebirge.

Externer Linkhttps://www.hydronet.cz/jerabkovna
 
Das sagen Reiseteilnehmer
...
 
Anforderungen Kategorie 2 - 3
Die Skitour hat zwei Teile. Einen anspruchsvolleren zu Beginn (Kategorie 3) und leichteren zum Ende hin (Kategorie 2). Die ersten beiden Tage führen überwiegend auf Skiwanderwegen und sind zum Teil ungespurt. Auf den letzten beiden Tourentagen bewegen wir uns ausschließlich auf maschinell gespurten Loipen. Die Tour richtet sich an Skiläufer mit guten Kondition. Die Tagesetappen haben eine Länge von ca. 16 - 22 km. Die Grundfähigkeiten im Skilaufen - Lenken, Bremsen und Anhalten, sollten beherrscht werden. Sie müssen sich darauf einstellen, täglich 6 - 8 Stunden im Winter draußen unterwegs zu sein. Für Anfänger und Kinder unter 14 Jahren ist diese Skitour nicht geeignet.

Welche Skiausrüstung?
Für diese Tour empfehlen wir schmale Backcountry-Ski (Langlaufski mit Stahlkante). Diese Ski sind ca. 1 cm breiter als herkömmliche Langlaufski, besitzen eine geschuppte Lauffläche sowie eine umlaufende Stahlkante. Damit sind sie etwas "geländegängiger" als normale Langlaufski. Die von uns angebotenen Leihski haben das SNS-Bindungssystem, d.h. Sie können in der Regel Ihre eigenen Langlaufschuhe verwenden. Geübte Skiläufer können auch Ihre eigenen Langlaufski benutzen. Alpine Tourenski sind für diese Form der Skitour ungeeignet.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren


Alle Winterreiseangebote von Kunath-Reisen

 
 
LEISTUNGEN
7x Übernachtungen in landestypischen Pensionen und einfachen Berghütten in MBZ*
7x Halbpension
6 geführte Langlauftouren
Saunanutzung
Transfer ab / an Zittau
ausführliche Reiseunterlagen
umfangreiche touristische Informationen
Tipps zur Reisevorbereitung
deutschsprachige Reiseleitung

* Mehrbettzimmer

Zusatzausgaben
individuelle An- u. Abeise
Mittagsimbiss, Getränke am Abend
Trinkgelder, Souvenirs, etc.
TERMINE & PREISE
23.01. - 30.01.2022

Detaillierte Angaben zur Durchführung finden Sie im Buchungsformular.

Termin ist buchbar / √! Termin gebucht, noch Plätze frei, Durchführung noch nicht gesichert

Termin gebucht, Durchführung gesichert, noch Plätze frei

√! Termin gebucht, Durchführung gesichert, nur noch wenig Plätze frei

x Termin leider ausgebucht, Warteliste möglich

Teilnehmerzahl
min. 6 - max. 9 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn absagen.

Veranstalter
Kunath-Reisen

Preis pro Person
790 €
(keine EZ möglich!)
(Miete Skiausrüstung 95 €)
(Miete Skischuhe 25 €)
KONTAKT & BERATUNG
Haben Sie Fragen zu unseren Reisen? Dann rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gern!

Telefon 03741 - 40 60 780
Mobilfunk 0179 - 225 43 67
Email E-Mailmail@kunathreisen.de

Aktuelle Bürozeiten
Montag - Freitag
10:00 - 18:00 Uhr

Kunath Reisen - Hinter dem Horizont
Inh. Daniel Kunath
Robert-Blum-Str. 9
D-08523 Plauen / Vogtl.

Web Externer Linkwww.kunathreisen.de

Ust-ID Nr.
DE 253 816 108

Bankverbindung
- Sparkasse Oberlausitz
IBAN
- DE 49 8505 0100 3000 1058 23
SWIFT / BIC
- WELADED1GRL
 
 
 
 
DATENSCHUTZIMPRESSUMSITEMAPAGBs
 
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN