Ostsee

RADREISE OSTSEEINSELN


"Useborndom-Rüghiddenholm!"

9-tägige Radreise über die Ostseeinseln Usedom, Bornholm, Rügen und Hiddensee. Start und Ende in Swinemünde (PL) auf Usedom. Hotelübernachtung mit Frühstück. Gepäcktransfer bei Standortechsel. Deutschsprachige Reiseleitung.

Gesamtlänge
ca. 330 km

Höhepunkte der Tour
die Ostsee und ihre Inseln
frisch geräucherter Fisch
jede Menge Kunst, Kultur und Geschichte

Die Ostsee, auch genannt das "Baltische Meer", ist ein über 400.000 km² großes Binnenmeer im nördlichen Mitteleuropa. Die Ostsee entstand nach der letzten Eiszeit vor rund 12.000 Jahren durch Abschmelzen riesiger Gletschermassen. Ihre heutige Form erhielt Sie durch ein komplexes Zusammenspiel von Landhebungen und Meerespiegelanstiegen, ein Veränderungsprozeß, der immer noch anhält.

Schon in der Frühzeit waren die Küstenstreifen von umherziehenden Jägern und Sammlern bevölkert. Bereits zur Zeit des römischen Reiches existiert ein Handel von Nord nach Süd. Bernstein, Pelze und Felle wurden getauscht gegen Keramik, Wein und Öl. In der Wikingerzeit, ca. ab dem 5. Jhdt. beherrschten die kriegerischen Nordmänner als Seefahrer die Ostsee. Auf ihren Beutezügen drangen sie weit nach Osten vor.

Im Mittelalter war die Ostsee einer der wichtigsten Verkehrs- und Handelswege zwischen Ost und West in Europa. Die Hanse, ein Zusammenschluß benachbarter Ostseestädte beherrschte die Routen und brachte es zu großen Reichtum. Doch "Vitalienbrüder" machten gegen Ende des 14. Jahrhunderts die Gegend unsicher und kaperten die schwer beladenen Handelsschiffe. Einer der bekanntesten unter ihnen war wohl Klaus Störtebecker. Der Freibeuter zählte zu den "Likedeelern", die der Legende nach Ihre Beute unter gleichen Teilen aufteilten.

Heute ist die Ostsee ein beliebtes Urlaubsziel. Jahr für Jahr suchen die Touristen Erholung und Entspannung an den schier endlosen Stränden. Beliebt sind neben Sonnenbad und Badespaß auch Ausflüge per Rad entlang der Küste. Neugeschaffene Radwege laden dazu ein. Selbst, wen es hinter den Horizont zieht, muss nicht am Ufer zurück bleiben, denn große Fährschiffe verbinden Skandinavien mit dem mitteleuropäischen Festland. So steht dem Abenteuer "Ostseeinseln" nichts mehr im Wege und die Reise kann beginnen.
Zum Buchungsformular (mit aktuellem Buchungsstand)

Interner LinkBUCHUNG OSTSEEINSELN

Tourverlauf 2017

1.Tag, Sonnabend (-/-/-)
Anreise. Individuelle Anreise nach Swinemünde (Polen) auf Usedom. Bahnreisende kommen am besten auf dem Bahnhof Swinemünde-Zentrum an. Am Nachmittag um 16:00 Uhr Begrüßung durch die Reiseleitung in einem nahe am Hafen gelegenen Hotel. Nach Eintreffen aller Reiseteilnehmer Besprechen der Reisedetails, anschließend gemeinsames Abendessen. Um ca. 21:00 Uhr beziehen wir unsere Kabinen an Bord der Nachtfähre nach Schweden.

2.Tag, Sonntag (-/-/A)
Insel Bornholm, Ystad – Rønne - Allinge, ca. 35 km
Am Morgen Ankunft in Schweden. Umstieg und Weiterfahrt nach Bornholm. Die Überfahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Nach Ankunft in Rønne fahren wir mit dem Rad entlang der Westküste nach Allinge. Unterwegs Sehenswertes, wie die Fischräucherei in Hasle und die Felsenküste von Jons Kapel.

3.Tag, Montag (F/-/A)
Insel Bornholm, Allinge - Gudhjem - Østerlars, ca. 52 km
Tagesausflug auf Bornholm. Per Rad entlang der wunderschönen Küste nach Gudhjem - Malerrefugium und Künstlerkolonie. Unterwegs Abstecher zu Helligdomsklipperne und Besuch der größten Rundkirche Bornholms in Østerlars.

4.Tag, Dienstag (F/-/A)
Insel Bornholm,
Tag zur freien Verfügung (Zeit zum Baden gehen). Optional Ausflug auf die "Erbseninseln" / Christiansø.

5.Tag, Mittwoch (F/-/-)
Insel Rügen, Sassnitz - Jasmund, ca. 25 km
Am zeitigen Morgen Transfer nach Rønne und Überfahrt nach Rügen. Dauer ca. 4 Stunden. Am Nachmittag Besuch des Jasmund-Nationalparkzentrums und der berühmten Kreidefelsen.

6.Tag, Donnerstag (F/-/-)
Insel Hiddensee, Sassnitz - Stralsund, ca. 53 km
Von Sassnitz über das Schwemmland der Schaabe nach Wiek auf Rügen. Überfahrt auf die Insel Hiddensee. Wir statten den Orten Vitte, Kloster und Neuendorf einen Besuch ab. Am frühen Abend treffen wir in der Hansestadt Stralsund ein. Rücktransfer nach Sassnitz.

7.Tag, Freitag (F/-/-)
Insel Rügen, Sassnitz - Swinemünde, ca. 15 km
Am Vormittag Fahrt per Rad nach Binz. Dort Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Überfahrt nach Usedom, Dauer ca. 1,5 Stunden und Transfer nach Swinemünde.

8.Tag, Sonnabend (F/-/-)
Insel Usedom, Swinemünde - Ahlbeck, ca. 47 km
Wir besuchen das kaiserliche Seebad Ahlbeck, das einstige Fischerdorf Kamminke und den Vogelschutzarchipel Karsibor auf der Haffseite der Insel. Am Abend gemeinsamer Ausklang bei einem gemütlichen Abschiedsessen.

9.Tag, Sonntag (F/-/-)
Abreise. Gestärkt nach einem reichhaltigen Frühstück treten wir mit einem letzten Gruß zur Ostsee und voller beeindruckender Erlebnisse im "Gepäck" unsere Heimreise an. Verabschiedung durch die Reiseleitung und individuelle Heimreise.


Änderungen vorbehalten!

Fotogalerie

 

Hafen von Swinemünde.


Ausschiffen in Rønne.

Nicht Toskana - Bornholm.

Möwe.


Segelboot in Sandvig.

Fischräucherei in Hasle.

Häuschen in Österlen.


Altertümliche Steinsetzung "Ales Stenar".

Auf der Ostsee (07/2009).

Am Strand auf Rügen.

Hauptmannhaus auf Hiddensee.


Kreidefelsen auf Rügen.

 
Das sagen Reiseteilnehmer
"Guten Tag, erstmal vielen Dank, dass ich immer so schnell von Euch eine Rückmeldung bekomme. Ich bin weiterhin an der Tour Ostseeinseln interessiert (22. - 30.7.2017). An der Radreise Elbe, Moldau, Prag habe ich 2016 schon teilgenommen. Sie ist mir noch in bester Erinnerung!!! Mal schauen, vielleicht gibt es in den nächsten Wochen noch Interessenten. Viele Grüße!"
Brigitte S. aus Niedersachsen (Mai 2017)

"Hallo, obwohl das "Inselhüpfen" nun schon wieder eine ganze Weile vorbei ist, möchte ich mich bei dir noch einmal bedanken. Es war für mich ein wunderschöner Urlaub und es hat einfach alles gepasst."
Ulrike L. aus Pirna (Juli 2014)

"Hallo Herr Kunath, es ist zwar schon eine Weile her, aber trotzdem möchte ich Ihnen nachträglich mitteilen, dass die Ostseefahrradreise sehr viel Spaß gemacht hat. Ich fand die Route sehr abwechslungsreich und interessant. Noch einmal ein herzliches Dankeschön an Sie, dass die Reise stattfinden konnte und auch an unseren Reiseleiter Frank, der sich immer überlegt hat, welche Lösung es für die jeweilige Situation gab."
Karin B. aus Bielefeld (Juli 2014)

"Herzlichen Dank noch einmal für die tolle Tour und dass Du sie auch mit dieser kleinen Gruppe gemacht hast. Uns hat es Spaß gemacht und von daher auch sehr gut gefallen. Dies natürlich auch, weil die Chemie zwischen uns allen gestimmt hat weil alles, einschließlich der aktuellen Änderungen, von Dir gut organisiert war. Beste Grüße."
Annette & Dieter aus Rheinland-Pfalz (Juli 2011)

"Wir möchten nochmal herzlich für die Organisation und die hervorragende Durchführung des Inselhüpfens 2011 danken. Trotz Regenwetters zu Beginn und am Ende unserer Reise hast Du durch überlegte Routenwahl und durch entsprechende Alternativen diese Reise zu einem tollen Erlebnis gemacht. Belohnt wurden wir alle auf Bornholm und in Südschweden durch herrliches Radlfahrwetter. Bei gemütlichen Tempo konnten wir Sonne, das Meer und die herrlichen Landschaften genießen. Nicht zu vergessen, das Essen, die geräucherten Fische und das Gegrillte."
Karl & Gisela aus Bayern (Juli 2011)

"Ihr müsst diese Radtour im nächsten Jahr unbedingt wieder mit ins Programm nehmen. Wir können Sie nur weiter empfehlen."
Jürgen & Marion aus Sachsen (Juli 2009)
 
Anforderungen
Diese Radreise ist geeignet für aktive Freizeitradler mit einer ganz normalen Kondition. Die Tagesetappen haben eine Distanz von ca. 45 - 55 km. Sie müssen sich darauf einstellen, täglich 5 bis 7 Stunden draußen unterwegs zu sein.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren


Alle Radreiseangebote von Kunath-Reisen

 
 
LEISTUNGEN
1x Übernachtung an Bord in 4-Bett Kabinen
7x Übernachtungen im DZ oder EZ
7x Frühstück
3x Abendessen
7 geführte Radtourentage
Gepäcktransfer bei Standortwechsel
alle Fährtransfers
Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
ausführliche Reiseunterlagen
sorgfältig ausgearbeitete Routenführung
umfangreiche touristische Informationen
Tipps zur Reisevorbereitung
deutschsprachige Reiseleitung

Zusatzausgaben
individuelle An- / Abreise zum gemeinsamen Treffpunkt
nichtgenannte Mahlzeiten und Getränke
Souvenirs, Trinkgelder
Ausflug nach Christiansø, ca. 34 €

TERMINE & PREISE
22.07. - 30.07.2017
05.08. - 13.08.2017
07.07. - 15.07.2018
21.07. - 29.07.2018
04.08. - 12.08.2018

Detaillierte Angaben zur Durchführung finden Sie im Buchungsformular.

Termin ist buchbar
- Durchführung noch nicht gesichert

Durchführung gesichert
- noch Plätze frei

√! Durchführung gesichert
- nur noch wenig Plätze frei

x Termin leider ausgebucht
- Warteliste möglich

Teilnehmerzahl
mind. 8 - max. 10 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn absagen.

Veranstalter
Kunath-Reisen

Preis pro Person
995 €
(EZ-Zuschlag 195 €)
(Mietfahrrad mit
Gepäcktasche 95 €)

KONTAKT & BERATUNG
Kunath Reisen - Hinter dem Horizont.
Inh. Daniel Kunath

Robert Blum Str. 9
D - 08523 Plauen

Telefon 03741 - 40 60 780
Email E-Mailmail@kunathreisen.de
Web Externer Linkwww.kunathreisen.de

Bürozeiten
Montag - Freitag
10:00 - 19:00

Ust-ID Nr.
DE 253 816 108

Bankverbindung
Bank SPK ON
IBAN DE 49 8505 0100 3000 1058 23
SWIFT / BIC WELADED1GRL